Die Objektserie „Hunderter“ von Roland Stecher entstand anlässlich der „Tage der Utopie“ in Arbogast. Sie umfasst zwanzig Papierarbeiten. Das Ausgangsmateriel sind 100 Euro Banknoten. Die figurale Umwertung der bekannten Banknote führt zu einem ironischen Kippbild der Wahrnehmung.

Kernfarbensystem

Zeitwortzeichen

Hunderter

Initialstoffe

Polstermöbel

Tischfuß

Schmuckverpackung

Stableuchte

Fotos: Georg Alfare

bücher

projekte

archiv

store