atelier

Bei der aktuellen Ausstellung „Sag Schibbolet“ geht es um sichtbare und unsichtbare Grenzen. Zehn internationale Künstler zeigen in Video- und Rauminstallationen ihre kritische Sicht von Grenzen in aller Welt. Wir gestalteten Grenzsteine mit Laserinstallationen, sowie den gleichnamigen Katalog zur Ausstellung.

 

29. Mai 2019 bis 23. Februar 2020

Jüdischen Museum München